Deutsch

Der Permonik von Pezinok

Faszinierende Exponate, Abenteuer und ein angenehm verbrachtes Wochenende.

Die Kleinkarpatenausstellungund –börse wird von dem gemeinnützigen Verein Barbora organisiert. Der Verein ist eine Gesellschaft derFreunde des Bergbaues und der Geologie, derrer Gründung ist das Resultat deslangjährigen Bemühens ihres Gründers Jirko Vitáloš um Aktivitäten undVeranstaltungen für eine breite Öffentlichkeit im Bereich der Historie desBergbaues und der Geologie. Jeder von uns, ob Erwachsener oder Kind, ahnt bereits, dass der „Permoník“ eine Fabelfigur in der Gestalt eines Zwerges ist, der in den geheimnisvollen Tiefen der Erde und der Bergwerksstollen lebt.

Eine zauberhafte Atmosphäre, herrliche Minerale und Edelsteine, so wie auch Fröhlichkeit und ein reichhaltiges Begleitprogramm bereitet alljährlich auch unser Permionik von Pezinok.

Diese aussergewöhnliche kulturelle Veranstaltung ist Ausdruck unseres Bestrebens, an die urallte Berkwerkstradition der Stadt Pezinok anzuknüpfen. Es ist bereits zu einer Tradition geworden, dass jedes Jahr im Monat August der Permonik von Pezinok in das kulturelle Stadtzentrum von Pezinok einkehrt, um all das Schönste, was die Erde aus ihrer verborgenen Schatztruhe freigab, us allen vorzustelen.

Hier ist es möglich, den Stolz und Schmuck von slowakischen und ausländischen Sammlern zu bewundern oder auch die selber mitgebrachten eigenen Exponate zur Bewunderung sowie auch zum fachlichen Wertschätzen und Beurteilen durch eine breite Öffentlichkeit von Leien und Fachleuten zur Schau zu stellen. Einige werden diese Veranstaltung vieleicht auch unter der Bezeichnung Kleinkarpatische Ausstellung und Börse von Mineralen, Fossilien und Edelsteinen kennen.

Diese faszinierende Ausstellung begleitet eine beliebte Sammlerbörse, wo für jeden die Möglichkei besteht, selber ein Schnäpchen zu ergattern oder zu tauschen, sich fachlich beraten zu lassen und von erfahrenen Sammlern Neuigkeiten zu erfahren. An die Atmosphähre des Goldrausches auf Klondik erinnert ein weiterer Jahrgang des Straßen Goldschürfens in der Slowakei, was bereits auch zum festen Inhalt des Permonik von Pezinok geworden ist. Einige Kinder werden nach diesem Goldschürfen mit einem vertreumten Blick herumlaufen und die Abende mit einem gierigen Lesen von Abenteuerbüchern aus der Zeit des Goldrausches im Wilden Westen verbringen.

Ein buntes Begleitprogram bestehend aus verschiedensten Wettspielen für Kinder und Erwachsene, dem Schneiden von Achaten, Filmvorführungen aus dem Leben der Bergleute, Schpiesbraten am ofenen Feuer in der Stadt, gute Musik wie auch unser bekannter Wein aus Pezinok, all dies ist die Garantie dafür, dass der Permonik von Pezinok für immer Ihre Herzen gewinnt und dass Sie sich jedes Jahr wieder auf ein Treffen mit ihm freuen werden . Nehmen Sie deshalb unsere herzliche Einladung zu dem folgenden Jahrgang von diesem lieben Ereignis an und überzeugen Sie sich selbst.

Wir sehen uns im August.

Bedingungen für die Aussteller

  • Eingag für die Besucher……………………………………………1 €
  • Preis der Ausstellungsfläche(Interier)………………………15 €/1 m²/1 Tag
  • Preis der Ausstellungsfläche (Exterier)……………………15 €/1 m²/1 Tag
  • Stromanschluss……………………………………………………………1 €
  • Kostenloser Eintrit für Kinder unter 10 Jahren
  • Kinder unter 15 Jahren……………2 €/1 m²/1 tag
  • Gemeinnüzige Vereine und Verbände 1 m²/ gratis täglich
  • Sammler mit 50% Rabatt pro Tag und m²
  • Vortragende und Mitwirkende……………………………… 1 m² täglich gratis
  • Aussteller erhalten ein Identifikationsarmbad,welches unüberträglich ist.

Der Aufbau der Ausstellungsplätze ist am 7.08.2014 von 15-20Uhr vorgesehen, der Abbau am 10. 08.2014 von 15-20 Uhr. Den Ausstellern steht ein Aufzug zurVerfügung und ihre Sammlungen können sie im bewachten und monitorierten Kulturhausbelassen. Nach jedem Tagesabschluss der Ausstellungwird das Haus abgesperrt und die weiteren Veranstaltungen verlauft vor dem Kulturhaus. Die Reservierung der Ausstellungsflächenist bis zum 31.07.2014 zu betätigen. Reservierung durch e-mail heldovaandrea@gmail.com

Der Veranstalter bestimmt über die Zuteilungder Ausstellungsflächen an die Aussteller.